Schulblatt

Ausgabe 2/2017

Lebendige Schule

Ob Küken, Wüstenrennmäuse, Achatschnecken oder Meerschweinchen: Tiere in Schulzimmern können eine Bereicherung für den Unterricht sein. Wer die kleinen Gäste beherbergt, übernimmt aber auch Verantwortung und muss deren Bedürfnisse kennen. Fachleute erzählen im aktuellen Schulblatt, worauf dabei besonders zu achten ist. Ein Blick ins Klassenzimmer zeigt zudem, welchen Einfluss Schulhund Diandra auf das Lernvehalten von Kindern mit Hör- oder Sprachbeinträchtigung hat.